Startseite»Esstische»Tisch "Nikklas" mit Schubladen

Tisch "Nikklas" mit Schubladen

(0)
Eichenholztisch Nikklas mit
Für eine Vollbildansicht bitte auf das Produktbild klicken.
€ 1.897 inkl. MwSt.

Größe


Wird gerade für Sie nachproduziert.
Lieferzeit 4-6 Wochen
30 TAGE RÜCKGABERECHT
KOSTENLOSER VERSAND
HolzEiche
Oberflächegeschliffen & geölt
AbmessungenLänge: 160 cm
Breite: 80 cm
Höhe: 75 cm
Plattenstärke: ca. 3 cm
Details- Fertigung in Handarbeit
- Massivholz
- Zwei praktische Schubladen
Gewicht75,0 kg (ohne Verpackung)
ArtikelnummerAD2001

Hochwertiger Tisch mit praktischen Schubladen

Der Tisch aus massivem Eichenholz ist ein praktisches und gleichzeitig sehr schönes Einrichtungsstück. In den Schubladen können Sie unter anderem Tischsets, Topfuntersetzer oder einen Laptop praktisch verstauen.

Die großflächigen Schubfächer sind in beide Richtungen ausziehbar. An den Fronten beträgt die Tiefe der Schubladen 4 cm, in der Tischmitte 6 cm. Damit wirken die Laden nach außen schmal und zierlich, bieten jedoch im Inneren viel Stauraum.


Esstisch und Schreibtisch zugleich

In der heutigen Zeit ist es gang und gäbe, dass von Zuhause aus gearbeitet wird. Bei der Planung des Tisches haben wir diese Entwicklung im Kopf behalten und das Tischdesign daran angepasst. Die beiden Schubladen sind tief genug um Laptops, schmale Ordner und Bücher darin zu verstauen. So können Sie bei Bedarf alles schnell wegräumen und den Tisch für das Essen eindecken.


Handwerk und Design

Tisch Nikklas´ Optik ist durch klassische Handwerksverbindungen geprägt, die so garantiert keine Maschine nachahmen kann. Sie machen den Tisch zu etwas Echtem und Wertvollem.

Tischplatte und Tischbeine sind durch eine Schwalbenschwanz-Verbindung miteinander vereint. Diese bieten einen fließenden Übergang zu den Schubladen, wodurch eine ansehnliche Front entsteht. Auch bei der Führung der Schubladen verzichten wir komplett auf Metallschienen. Die optimalen Abstände zwischen Schublade und Führung wurden über mehrere Monate hinweg ausgeklügelt und angepasst. Das Resultat: Schubladen, die flüssig auf und zu gehen und zu 100 % aus Holz gefertigt sind.

Die 3 cm dicke Tischplatte besitzt ebenfalls verspielte Elemente, die zur tollen Optik des Tisches beitragen. An den Kopfenden wurden jeweils 10 cm breite Elemente mit entgegengesetzter Maserung angebracht und mit Hilfe einer Nut-Feder-Verbindung integriert. Das verleiht dem Tisch optisch das gewisse Etwas.

Für Leichtigkeit sorgen die runden, leicht ausgestellten Tischbeine. Sie verjüngen sich nach unten hin. Obwohl der Tisch massiv und stabil ist, wirkt er dadurch leicht und unbeschwert. Filzgleiter an den Füßen schützen außerdem Ihren Boden vor Kratzern.


Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Möbeln

Häufig stellt sich beim Tischkauf die Frage, welche Sitzgelegenheiten zu dem neuen Tisch passen und wie der verfügbare Platz am besten genutzt werden kann. Besonders platzsparend sind Sitzbänke, durch die sich die gesamte Länge des Tisches ausnutzen lässt. Zu unserem Tisch mit Schubladen passt am besten die baugleiche Bank Nikklas aus Eichenholz.

Abgesehen von Holz in ähnlicher Farbe passen auch Möbel aus Materialien wie Metall und Leder gut zu Eichenholz-Tischen. Zur optimalen Beleuchtung des Tisches empfehlen wir mehrere Pendelleuchten oder eine durchgängige Pendelleuchte, welche den gesamten Tisch bestrahlt. Hierdurch kommt der Tisch ideal zur Geltung, da Schattenwurf vermieden wird.

Hinweis: Bei Holz handelt es sich um ein Naturprodukt. Die Maserung weicht immer etwas ab und ist daher nicht identisch zur Abbildung im Shop.


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Woher weiß ich, ob das Möbelstück optisch zur Einrichtung passt?

Es werden drei Kategorien von Holzfarben unterschieden: bräunliche Hölzer wie Eiche und Nussbaum, rötliche Hölzer wie Buche und Kirsche sowie gelbliche Hölzer wie Birke und Ahorn. Holzarten innerhalb einer Kategorie harmonieren farblich gut miteinander. Mehr Tipps für eine farblich abgestimmte Einrichtung inklusive Fußboden und Wandfarbe finden Sie im Ratgeber Holzmöbel kombinieren.

Bekommt ein Eichenholztisch Flecken, wenn man Geld drauflegt?

Gerbsäure kann zwar mit Metall reagieren, dazu muss aber Feuchtigkeit kommen. Euro-Münzen enthalten kein Metall bzw. sind mit Kupfer ummantelt.

Muss ich den Tisch vor jedem Nachölen abschleifen?

Nein, vorheriges Abschleifen ist nur nötig, wenn Sie hartnäckige Gebrauchsspuren beseitigen wollen.

Wie oft sollte ich meinen Tisch nachölen?

Das hängt von der Beanspruchung ab. Wenn Sie Ihren Tisch einmal im Jahr nachölen, ist die Oberfläche sehr gut geschützt.

Brauchen wir Möbelgleiter unter den Tischen und Sitzbänken?

Unter unseren Tischen und Sitzbänken sind bereits vorinstallierte Filzgleiter, um ein Verkratzen des Bodens zu verhindern.

Ist eine geölte Oberfläche sehr empfindlich und was ist, wenn mal ein Rotweinglas umfällt?

Das Öl schützt die Oberfläche vor Flecken. Nach etwa drei bis fünf Wochen ist es vollständig ausgehärtet und hat damit seine maximale Wirkung. Generell ist es ratsam, verschüttete Flüssigkeiten umgehend aufzuwischen.

Schadet es dem Tisch, wenn ich ihn direkt vor die Heizung stelle?

Generell ist es nicht optimal Holzmöbel direkt vor eine Heizung zu stellen. Die Heizungsluft trocknet das Holz aus, es wird also arbeiten.

Bietet Holzöl genügend Schutz für Tischplatten?

Holzöl bietet bei normaler Nutzung einen ausreichenden Schutz gegen Flecken durch Getränke und Speisen. Im ersten Halbjahr sollten Sie darauf achten, verschüttete Flüssigkeiten direkt aufzuwischen, da das Holzöl in dieser Zeit erst richtig aushärtet. Weitere Infos zur Pflege finden Sie im Ratgeber Reinigung und Pflege von Holzmöbeln.

Welche Tischgröße ist für mich die richtige?

Überlegen Sie zunächst wie viele Personen regelmäßig an dem Tisch zusammenkommen. Das beinhaltet die eigene Familie, aber auch Gäste die häufig zu Besuch kommen. Damit ist für verschiedene Anlässe vorgesorgt.

    Die richtige Tischlänge

  • Bei einer Breite von 80 cm ist genügend Platz für gegenüberliegende Gedecke. Eine Breite von 90 cm bietet darüber hinaus ausreichend Platz für Dinge, die in der Tischmitte stehen. Sehr großzügig ist eine Breite von 100 cm.
  • Die richtige Tischbreite

  • Bei einer Breite von 80 cm ist genügend Platz für gegenüberliegende Gedecke. Eine Breite von 90 cm bietet darüber hinaus ausreichend Platz für Dinge, die in der Tischmitte stehen. Sehr großzügig ist eine Breite von 100 cm.

Kann ich eine Holzprobe anfordern?

Wir senden Ihnen gerne eine Holzprobe zu. Schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit Ihren Daten und der Info für welchen Artikel Sie sich interessieren. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie unter Kontakt.

Wie kann ich mich an Sie wenden, wenn ich noch weitere Fragen habe?

Falls Sie noch weitere Fragen zu diesem Produkt haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail. Unter Kontakt finden Sie ein Kontaktformular. Geben Sie bitte an, für welches Produkt Sie sich interessieren und teilen Sie uns Ihre Frage mit. Selbstverständlich können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren.

Was mache ich, wenn mir die gelieferte Ware nicht gefällt?

Falls Ihnen die Ware nicht gefallen sollte, können Sie von unserem 30-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen und die Ware an uns zurücksenden.

Woher stammt das Holz und wo werden die Möbel produziert?

Unsere Möbel werden von erfahrenen Schreinern in Orahova, im Norden Bosniens produziert. Dort und in Kroatien wächst auch das von uns verwendete Holz. Die faire Partnerschaft mit unserer Schreinerei und eine verantwortungsbewusste Waldbewirtschaftung sind Grundlagen unserer nachhaltig orientierten Philosophie. Weitere Informationen finden Sie unter Philosophie und Herstellung.

Ist eine gewachste Oberfläche strapazierfähiger oder eine geölte?

Durch die Behandlung mit Wachs verschließen sich die Poren der Holzoberfläche und machen sie besonders robust. Ein gutes Holzöl, das es auch mit Wachsanteil gibt, schützt die Holzoberfläche ebenfalls sehr gut und die natürliche Haptik bleibt zudem erhalten.

Es liegen zur Zeit keine Bewertungen vor.
Wartekreisel