Ökologische Möbel

Mit nachhaltigen Ökomöbeln setzt du ein eindeutiges Zeichen gegen den Wegwerftrend, denn hochwertige Möbel überzeugen mit Qualität und Langlebigkeit. Und auch die Wohngesundheit profitiert davon. Billigmöbel hingegen verursachen wegen ihrer kurzen Lebensdauer unnötig viel Müll. Noch dazu verpesten giftige Inhaltsstoffe in Klebern, wie zum Beispiel Formaldehyd, die Raumluft.


Was sind Ökologische Möbel?

Öko-Möbel werden unter umweltfreundlichen Bedingungen aus natürlichen Materialien gefertigt. Das Material muss biologisch abbaubar sein und häufig bestehen Ökomöbel selbst aus recycelten Materialien. Am hochwertigsten und ausgesprochen langlebig sind vor allem Möbel aus Massivholz. Massivholzmöbel sind durch und durch aus echtem Holz, Holzwerkstoffe wie OSB und Spanplatten haben hier nichts verloren.

Holz als wichtigstes Material für Ökomöbel

Massivholz ist das perfekte Naturmaterial für den nachhaltigen Möbelbau. Wichtig hierbei ist, dass es sich aber um heimische Holzarten handelt. Besonders gut geeignet für den Möbelbau sind zum Beispiel Eiche, Kirsche, Esche, Buche und Ahorn. Durch kontinuierliche Aufforstung und kontrollierte Rodung kann sichergestellt werden, dass das Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt.

Öko Möbel sind Schadstofffreie Möbel

Nicht nur das Hauptmaterial steht bei Biomöbeln im Fokus. Hersteller von hochwertigen ökologischen Möbeln achten darauf, dass keinerlei giftige Klebstoffe zum Einsatz kommen. Der Holzleim ist deshalb frei von Schadstoffen. Dasselbe gilt auch für die Oberflächenbehandlung von Ökomöbeln. Wer die Holzoberfläche nicht unbehandelt lassen möchte, trifft mit Holzöl natürlichen Ursprungs eine gute Wahl.

Nachhaltige Möbel stehen für beste Qualität

Nachhaltige Möbel sind langlebig und überdauern oft sogar mehrere Generationen. So entsteht weniger Müll, denn qualitativ hochwertige Massivholzmöbel sind überaus robust. Im Vergleich zu Billigmöbeln haben sie kaum Verschleißerscheinungen. Außerdem können Massivholzmöbel jederzeit aufbereitet werden und sehen wieder für viele Jahre wie neu aus.

Ökologische Möbel aus heimischen Hölzern

Wer darauf Wert legt, seinen ökologischen Fußabdruck möglichst grün zu halten, der kauft Möbel, die in Europa produziert werden. Denn zum einen ist es einfach unsinnig, ein Möbelstück quer durch die halbe Welt zu transportieren – zumal einige heimische Holzarten hervorragende Eigenschaften für den nachhaltigen Möbelbau besitzen. Außerdem: Eine lückenlose Überprüfung der Rodungsbedingungen wird immer schwieriger, je weiter entfernt das Ursprungsland ist. Ebenso sind sichere und faire Arbeitsbedingungen innerhalb Europas besser kontrollierbar.

Umweltfreundliche Produktionsbedingungen bei Biomöbeln

Zum Nachhaltigkeitsprinzip bei der Herstellung von Ökomöbeln haben umweltbewusste Möbelhersteller auch die Produktionsbedingungen im Blick. Das heißt, dass auch der Energie- und Wasserverbrauch während der Herstellung möglichst gering gehalten wird. Das macht fortlaufenden Investitionen in neue Maschinen und technische Weiterentwicklung nötig. Außerdem sind gute Arbeitsbedingungen und eine faire Entlohnung der Grundstein für umweltfreundliche Produktionsbedingungen.

Qualitätsmöbel sind gut für deinen Geldbeutel

Selbst wenn die Anschaffungskosten auf den ersten Blick höher ausfallen als bei herkömmlichen Möbeln, lohnt es sich nochmal genauer nachzurechnen. Denn unterm Strich kommt einen die Anschaffung von nachhaltigen Qualitätsmöbeln deutlich günstiger, als alle paar Jahre neue kaufen zu müssen. Insofern sind Ökomöbel nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel die wesentlich bessere und nachhaltige Wahl.

Vorteile der Möbel aus der Holzmanufaktur

  • Reduzieren den ökologischen Fußabdruck
  • Auf die Dauer kostensparend
  • Hohe Wohngesundheit und bessere Raumluft
  • Langlebige und hochwertige Qualität
  • Problemloses Entfernen von Abnutzungserscheinungen
  • Edle und ästhetische Anmutung
  • Unterstützen faire Arbeitsbedingungen
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WEITERE ARTIKEL

Tisch »Nikklas« aus Eiche

Eiche geölt, Honigoptik

Ab € 1.697
Designhocker »Lia« aus Eichenholz

Eiche geölt, Honigoptik

Ab € 187
Tisch »Nikklas« mit Schubladen aus Eiche
Ab € 2.247
Tisch »Fritz« aus Eiche

Eiche geölt, Honigoptik

Ab € 2.377
Hocker »Hans«

Kirschholz, Naturoptik

Ab € 207
Brotzeitbrett "Leopold"

Eiche geölt, Honigoptik

Ab € 27
Schneidebrett »Ei-Pad«

Nussbaum geölt

Ab € 39
Bank »Fritz« aus Eiche (80cm)

Eiche geölt, Honigoptik

Ab € 577
x
Error