Ihr Warenkorb (0)

DER WARENKORB IST LEER

Holzernte

Um Holz für die Weiterverarbeitung verfügbar zu machen, muss es erst einmal gewonnen werden. Dafür werden Bäume aus Holzplantagen oder Wäldern gefällt und dann an einem Platz zum Abtransport gesammelt.


Die Arbeit des Holzfällers

Bei der Fällung wird zunächst der Baumstamm vom Wurzelstock getrennt. Im Anschluss befreit der Holzfäller die Baumstämme von Wipfeln und Ästen. Das Holz wird nun als Rohholz vermessen und in Güteklassen eingeteilt.


Nach dem Holzeinschlag erfolgt die Holzbringung

Das Rohholz, bzw. manchmal wird das Holz auch vor Ort noch in kleinere Stücke gesägt, muss dann zum Sammelplatz gebracht werden. Für dieses sogenannte Holzrücken kommen spezielle Fahrzeuge zum Einsatz. Die Rückefahrzeuge sind darauf ausgerichtet, auch in unwegsame und empfindliche Waldteile zu gelangen, ohne den umliegenden Wald zu beschädigen.

Die ursprüngliche Methode, nämlich das Holz mit Pferden zu rücken, kommt nur noch in besonderen Fällen vor – zum Beispiel, wenn die Holzernte im Wasserschutzgebiet vorgenommen wird. An steilen Hängen wird das mit Seilen gesicherte Holz auch heutzutage oft noch manuell herabgerollt. Man bezeichnet dies als Holzen oder auch Treiben. An schwer zugänglichen Orten werden Seilbahnen errichtet, um das Holz abzutransportieren. Dort, wo auch dies nicht möglich ist, sammeln Hubschrauber das Holz ein.


Holzaufnahme findet im Werk statt

Bei der Holzaufnahme werden die Maße und die Güteklasse des Holzes ermittelt. Früher wurde dieser Arbeitsschritt zumeist am Holzsammelplatz durchgeführt, aber mittlerweile ist es üblich, dass die Holzaufnahme in dem Werk vorgenommen wird, das das Holz abnimmt. Denn dort sind die technischen Voraussetzungen ohnehin kostengünstig vorhanden. Die ermittelte Güteklasse ist ausschlaggebend für den Preis des Holzes.


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WEITERE ARTIKEL

Seitenanfang
x
Error

"Expertentipps zum
Holzmöbelkauf" Kostenloses
E-Book von Anton Doll

Sie stimmen unserer Datenschutzrichtlinie und melden sich an, um E-Mails zu erhalten, die Sie jederzeit abbestellen können